Veranstaltungen

Veranstaltungen

Klinik Püttlingen

29.02.2020 - Begleitmöglichkeiten bei Krebs

Beginn:29.02.2020 14:00
Endet:29.02.2020 17:00
Referent:Referent Dr. M. Deeken und andere
Ort:Konferenzraum 8. Etage
Begleitmöglichkeiten bei Krebs

Patienteninfotag 2020 ? offen für alle Krebsarten

 

Programm

 

14? 14.30 Uhr Fatigue ? ein einschränkendes Erlebnis

C. Kockler-Müller


14.30? 15 Uhr Reha nach Krebs ? Therapie und Möglichkeiten

D. Freitag


15 ? 15.30 Uhr Pause


15.30? 16 Uhr Ich habe Krebs? wie kann ich mir selbst helfen?

Wer ist für mich da?

S. Brathuhn


16 ? 16.30 Uhr Psychoonkologische Beratung für Patienten

und Angehörige

S. Rubai

 

Moderation: M. Deeken

 

Referenten

 

Dr. Sylvia Brathuhn

Landesvorsitzende des Verbandes Frauenselbsthilfe nach Krebs Rheinland-Pfalz/Saarland.

 

Dr. med. Martin Deeken

Chefarzt der Frauenklinik, Schwerpunkt Gynäkologische Onkologie und Leiter des Brustzentrums Saar am Knappschaftsklinikum Saar, Krankenhaus Püttlingen, DEGUM II-Ultraschall-Mammasonografie

 

Dorka Freitag

Oberärztin der Hochwaldkliniken Weiskirchen , Onkologische Abteilung, Fachärztin für Gynäkologie und Urologie

 

Dr. med. Christina Kockler-Müller

Chefärztin der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Knappschaftsklinikum Saar, Krankenhaus Püttlingen, Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie, Ärztliche Psychotherapeutin

 

Sabine Rubai

Geschäftsführerin Saarländische Krebsgesellschaft e.V.

Beratung für an Krebs erkrankte Menschen und Angehörige

 


Alle zeigen

Gemeindebücherei Quierschied

10.03.2020 - Adlerblick per Augenlaser? Möglichkeiten und Grenzen der refraktiven Chirurgie

Beginn:10.03.2020 18:00
Endet:10.03.2020 19:30
Referent:Dr. Katrin Boden
Ort:Gemeindebücherei
Adlerblick per Augenlaser? Möglichkeiten und Grenzen der refraktiven Chirurgie

Viele Menschen möchten sich die Augen "lasern" lassen für ein Leben ohne Brille. Doch für wen und bei welchen Sehfehlern funktioniert das überhaupt? Wo liegen die Grenzen der Technik und welche gesundheitlichen Risiken gibt es? Worauf muss ich als Patient achten, um eine optimale Korrektur bei möglichst geringem Komplikationsrisiko zu erhalten? Und was viele nicht wissen: Refraktive Chirurgie, also die operative Korektur von Sehfehlern, beschränkt sich nicht nur auf die Anwendung des Augenlasers.

Wir erleben diesmal keinen normalen Vortrag, sondern einen Live-Talk mit Dr. Katrin Boden (Ltd. OÄ Augenlaserklinik Saar) und Peter Böhnel (Moderation), bei dem Sie selbstverstädlich auch Fragen stellen können.

Alle zeigen
Karte KH-Püttlingen KH Sulzbach
Top